2. Frauen: Endlich auch auswärts wieder erfolgreich!

Nach den letzten beiden Auswärtsniederlagen wollten wir heute in Oelsnitz endlich mal wieder Punkte mit nach Hause nehmen. Schaut man auf die aktuelle Tabellensituation, sollte das auch eigentlich kein Problem sein…eigentlich…denn ganz so ein deutliches Ergebnis wie letzte Woche sollte es nicht werden.

Der Start gelang uns deutlich besser als den Vogtländerinnen – über eine gute Abwehr, gelangen uns schnelle und einfache Tore. Doch es dauerte nicht lang und auch die Gastgeberinnen kamen ins Spiel und konnten unsere Defensive immer besser überwinden. Im Angriff lief es bei uns nicht so rund wie noch eine Woche zuvor, aber wir kämpften als Team und konnten zur Halbzeit zumindest eine 3-Tore-Führung verzeichnen. (11:14)

Für die zweiten 30 Minuten hatten wir uns vorgenommen, mit Schnelligkeit und Spielwitz endlich einen deutlichen Abstand zu gewinnen, um einen Sieg nicht wieder hergeben zu müssen. Doch auch unsere Konzentration ließ jetzt deutlich nach, aber der Kampfgeist war zum Glück noch da… wir versuchten auch die kleinsten Lücken zu nutzen und konnten so einige 7m und 2-Minuten-Strafen gegen die Gegner herausspielen. Leider haben wir aus den Überzahlsituationen zu wenig zählbares gemacht und konnten uns auch so nicht weiter absetzen. Dazu kam, dass ein paar 100%ige Torchancen nicht verwandelt werden konnten. Also mussten wir bis zum Schluss kämpfen!!! Beim Abpfiff zeigte die Anzeigetafel 26:30 an…Geschafft!!! Die zwei Punkte dürfen wir mit nach Schneeberg nehmen!

Nach kurzer Auszeit war auch unsere Franzi heute wieder mit dabei und hat sich heute mit dem 30. Tor auch gleich wieder in unsere Herzen geworfen 😉 Schön, dass du wieder da bist Franzi!

Wahrscheinlich haben wir alle nicht damit gerechnet, dass dieses Spiel uns soviel Kraft kosten wird, aber wir haben gemeinsam als Mannschaft gekämpft, uns gegenseitig immer wieder motiviert und so den Sieg nach Hause gebracht!

Jetzt haben wir zwei Wochen Zeit, uns auf das Spiel gegen den Tabellenführenden vorzubereiten. Am 09.12.2017 geht es dann 17:00 Uhr in Aue gegen die SG Nickelhütte. Ein Spiel, bei dem alles passen muss und wir auch auf die Unterstützung von den Rängen hoffen!!!

#Wir sind ein…Team 💪