2.Frauen: Trotz Kampf und gutem Spiel leider in Rochlitz unterlegen

Am Samstag fuhren wir mit einer sehr übersichtlichen Truppe (7 Feldspielerinnen + 1 Torwart) zum Auswärtsspiel nach Rochlitz. Da das Hinspiel gegen die Damen des BSC bereits ein sehr umkämpftes Spiel war und wir zuhause nach einer beeindruckenden Aufholjagd gerade noch das Unentschieden retten konnten, war klar, dass uns an diesem Tag eine besondere Aufgabe bevorstand.
Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen- beiden Mannschaften war anzumerken, dass sie diese Punkte unbedingt wollten! Im Angriff wurde gut kombiniert und durchaus auch beeindruckende Aktionen mit Torerfolgen belohnt. Die Abwehrreihen standen kompakt und bis auf ein paar kleine Unstimmigkeiten auch sehr konzentriert! Zum Ende der ersten Halbzeit schienen wir auch einen Tick mehr Kraft und Luft zu haben als die Gastgeberinnen. Nach 30 Minuten stand es 15:15…
Doch leider ließen in der folgenden Spielzeit unsere Kräfte und damit die Konzentration deutlich nach, die Motivation der Hausherrinnen stieg dagegen stetig an. Im Angriff häuften sich Fehlpässe und Fehlwürfe, die Kraft sich gegen die kompakte Rochlitzer Abwehr durchzusetzen reichte nur noch selten aus. Und in der Abwehr arbeiteten Beine und Kopf leider auch nicht mehr so schnell wie noch in Halbzeit Nr.1… Endstand war dann aus unserer Sicht ein enttäuschendes 23:34. Enttäuschend nicht aufgrund der Niederlage an sich, denn gegen eine stark spielende Rochlitzer Mannschaft kann man schon verlieren, aber die Höhe widerspiegelt unsere Leistung in keinem Falle. Jetzt heißt es wieder aufrappeln und motivierter denje auf das kommende Heimspielwochenende blicken, denn mit einer so kämpferischen Mannschaft kann man vor heimischer Kulisse auch einen Erstplatzierten aus Aue unter Druck setzen.
Mädels, wir sind in den letzten Monaten wahnsinnig gewachsen und haben uns super entwickelt… das soll erstmal jemand nachmachen: frischzusammen gewürfelt, teilweise seit Jahren keinen Handball in der Hand gehabt und trotzdem oben in der Tabelle mitspielen! Die Trainer sind stolz auf euch!💪

Vielen Dank auch wieder an die mitgereisten Fans – ihr seid super🤗
Wir sehen uns dann nächste Woche zum Heimspiel um 17.15 Uhr in unserer Silberstromhalle. 😎