2. Männer – Erfolgloser Saisonauftakt gegen Claußnitz 23:28 (12:17)

Vergangenen Samstag ging es endlich los für unsere 2. Männermannschaft, es stand das 1. Heimspiel der neuen Saison an. Gegner war die TSV Einheit Claußnitz, der „Mitaufsteiger“ und somit ein bekannter Gegner. Die Partie sollte jedoch nicht so gut starten. Mangelnde Konzentration im Angriff und eine durchwachsene Abwehrleistung sorgten dafür, dass die Gäste schnell mit 0:3 in Führung gingen. Danach rappelten wir uns im Angriff auf und konnten auf 4:5 verkürzen. Da wir jedoch in der Abwehr immer einen gefühlten Schritt zu spät kamen und Fehler bzw. Paraden vom starken Claußnitzer Torhüter gnadenlos mit Kontern bestraft wurden, konnten sich die Gäste bis auf 5 Tore absetzen (5:10) und diesen Abstand auch bis zur Halbzeit beibehalten (12:17).

Mit ermunternden Worten von dem aus Aue gekommenen MV „Med“ ging es in die 2. Halbzeit. Eine stark verbesserte Abwehr und solide Torhüterleistung unsererseits sorgten dafür, dass wir die Gäste überraschen konnten und somit zum 19:19 ausglichen. Doch in Führung sollten wir nicht gehen. Hier sei nochmal der Torhüter der Gäste zu loben, der mit starken Paraden seinen Kasten dicht hielt (1 Tor aus 6 „7-Metern“) und somit die Gäste wieder in Führung gehen konnten. Meckern und daraus folgende 2-Minutenstrafen, sowie die schlechte Chancenverwertung im Angriff machten den Auswärtssieg für die Claußnitzer komplett, so dass am Ende 23:28 auf der Punktetafel stand.

Es spielten: Uwe Barth, Jens Borchert, John Sehmisch, Winfried Boericke (9), Roy Schwabe, Daniel Hartmann (1/1), Erik Reinhold (2), Michael Newitsch (1), Thomas Hinzmann (1), Andre Jähn (1), Toni Jähn (2), Christoph Kleinhempel, Richard Espig (3), Uwe Hans (2)

%d Bloggern gefällt das: