E-Jugend auswärts in Werdau

Am Sonntag waren wir zu Gast in Werdau. Laut Tabelle wussten wir, dass wir heute gegen starke Gegner antreten müssen (Tabellenplatz 1 und 2). Aber das hat unsere Mädels nicht aus der Ruhe bringen lassen und wir starteten hoch motiviert und mit viel Freude in die erste Partie gegen den Gastgeber Sachsen 90 Werdau. Im Angriffsspiel legte Werdau gleich ein hohes Tempo vor, an dem sich unsere Mädels erstmal anpassen mussten. Zum Schluss fehlte uns die Zeit zum Ausgleich und wir verloren mit 8:7. Nach einer kurzen Pause wollten wir nun besser gegen den HC Fraureuth in die Partie starten, was uns auch gelang. Diesmal war es Fraureuth die sich wieder herankämpfen konnten, aufgrund zu unpräziser Torabschlüsse auf unserer Seite und somit ging das Spiel gerecht 6:6 aus.

Wir sind trotzdem mit dem Kampfgeist und den Fortschritten unserer Mädels zufrieden, nun heißt es diese Woche Fehlerbehebung, denn am Samstag steht der nächste Heimspieltag an.

Es spielten: Melinda, Leonie; Lotta, Emma, Philo, Alina, Naimi, Marleen, Josi, Tessa, Babette, Hanna, Emilie, Katja

%d Bloggern gefällt das: