E-Jugend holt sich den 2. Platz zurück

Das Ziel für den heutigen Spieltag gegen Chemnitz (1 Punkt vor uns) und Marienberg stand ganz klar fest: 2 Siege um auf Platz 2 wieder hochzurutschen. Das bedeutete für unsere Mädels ab der ersten Spielminute hellwach zu sein. Und das gelang ihnen auch mit einem phänomenalen 0:6 Start gegen Chemnitz. Mit nur einem Gegentor ging es in die Halbzeit. Auch wenn Chemnitz jetzt etwas wacher wurde, ließen sich unsere Mädels den Sieg nicht mehr nehmen, Endstand 5:8. Nach einer kurzen Pause ging es direkt ins nächste Spiel gegen Marienberg. Zwar gelang uns auch hier ein guter 0:3 Start, doch nach den ersten 5min fand Marienberg ebenfalls ins Spiel und führte in der 21. Minute sogar 8:6. Doch das sollte das letzte Tor für sie gewesen sein und die Aufholjagd unserer Mädels begann. Mit viel Kampfgeist holten wir uns Ball für Ball zurück, spielten mit schnellen Pässen nach vorn und trafen nun wieder souverän das gegnerische Tor. Der Krimi war beim Stand von 8:12 beendet und die Freude mega groß 😄💪🏼

Es spielten: Melinda, Leonie; Philo, Lotta, Emma, Alina, Naimi, Josi, Tessa, Hanna, Emilie

%d Bloggern gefällt das: