Spielberichte vom 19.11.2016 Kreis gemE

Klare Ergebnisse in beiden Spielen der gem. E-Jugend

Am Samstag machten wir uns mit unseren kleinen Handballern auf den Weg in die Sachsenlandhalle nach Glauchau. Auf der Fahrt herrschte bereits eine angespannte Stimmung, da uns schwere Gegner bevorstanden.
Die Hinrunde in heimischer Halle gegen den TSV Lichtentanne konnten wir nur knapp mit einem Tor Unterschied gewinnen. Deswegen bestritten wir die erste Halbzeit mit großer Nervosität, wobei wir viele Fehlpässe und vergebene Torchancen hatten. Einen geringen Vorsprung konnten wir bis zur Ende der Halbzeit ausbauen und gingen mit 2:5 in die Kabine um neue Kraft zu sammeln. Mit gestärkter Konzentration zeigte man klare Überlegenheit in der zweiten Halbzeit. Überragende Paraden von Amy im Tor und tollen Torabschlüssen von Lucy, Hercule und Celine verhalfen uns zum Sieg mit 4:13.
Mit diesem Erfolg und gestärktem Selbstbewusstsein gingen wir das zweite Spiel gegen HC Glauchau/Meerane an. Auch hier spielten wir die Tore unseren Gegnern in die Hände mit zu großen Fehlern im Angriff. Wenige Torchancen nutzen wir nicht und somit stand es zur Halbzeit 10:0 gegen uns. Aufmunterungen und Aufbauversuche scheiterten bei unseren Spielern. Die zweite Halbzeit spielten wir herunter, um keine noch größere Niederlage in Kauf zu nehmen. Kaum gelang es uns in Richtung des gegnerischen Tores zu kommen. Das Spiel ging 15:0 für den HC Glauchau/Meerane aus.
Jetzt heißt es im Training aus den Fehlern neue Stärken zu entwickeln, die wir bereits nächste Woche in Marienberg unter Beweis stellen können. Über Verstärkung unserer Fans würden wir uns sehr freuen!

%d Bloggern gefällt das: