Unsere F-Jugend beim Vielseitigkeitstest

Am Sonntag 22.01.2017 fuhren wir mit unseren F-Jugend Kindern nach Zwickau, diesmal nicht zum Handballspielen, denn es stand der Vielseitigkeitstest auf dem Plan. Nachdem die Gruppen in männlich/weiblich und nach Jahrgängen aufgeteilt wurden, durchliefen alle folgende Stationen:

  • Drunter & Drüber
  • Seilspringen
  • Achterlauf
  • Wurfkraft & Wurfpräzison

Obwohl die meisten vorher mit Aufregung zu kämpfen hatten, sah man es Ihnen während den Übungen nicht mehr an und somit konnten unsere Mädels und Jungs sehr gute Ergebnisse erzielen. Leider hatten unsere beiden 2008er Girls Annika und Annalena schwierigere Voraussetzungen auf einen Podiumsplatz zu gelangen, da insgesamt 16 Mädchen in ihrer Altersklasse angetreten sind. Besser lief es dafür für unsere 2009er Mädchen Jule und Melinda, denn die beiden hatten gar keine Konkurrentinnen und schafften es somit locker auf Platz 1 (Jule) und Platz 2 (Melli). Konkurrentinnen hätten es bei Jules und Mellis Leistungen aber sowieso schwer gehabt 😉 Ähnlich wie bei unseren 2009er Jungs Damian und Luca. Gegen Damian hat keiner einen Stich gesehen (Platz 1) und auch Luca schaffte es aufs Treppchen (Platz 3). Auch in der Gruppe weiblich 2010 konnten wir mit Naimi (Platz 1) und Maila (Platz 3) kräftig abräumen.

Mit diesen wirklich sehr guten Leistungen haben wir zuvor gar nicht gerechnet und somit waren unsere Kinder sichtlich stolz.

%d Bloggern gefällt das: